Bei einer AS2-Verbindung sind die eigenen AS2-Parametereinstellungen in den AS2-Systemen der jeweiligen Kommunikationspartner hinterlegt. Durch die Komplexität der Einstellungen sowie häufig fehlende tiefergehende Kenntnisse in diesem Bereich erweist sich die Abstimmung der gegenseitigen AS2-Einstellungen oftmals als recht umständlich.

Diese sind im wesentlichen die URL, also entweder eine IP oder eine DNS-Adresse, über die der eigene PC erreichbar ist, sowie der verwendete Port. Die technische Einrichtung dieses sog. Port-Forwardings einschliesslich der dazugehörigen Firewall-Einstellungen ist Aufgabe des Systemadministrators vor Ort. Neben diesen Konfigurationsparametern können auch Zertifikate verwendet und in den Einstellungen hinterlegt werden.

Mit as2connect bleibt die Ersteinrichtung zwar weiterhin anspruchsvoll, weitere Anbindungen werden jedoch erheblich vereinfacht. Außerdem können spezielle Funktionalitäten in den AS2-Systemen zur Automatisierung der Partneranbindungen genutzt werden.


Schritt 1:
Kommunikationspartner 1 (P1) baut mit seinem AS2-System eine Verbindung zum ediwareSERVER auf. Die AS2-Parameter des ediwareSERVERS finden Sie hier. Bei Verwendung der Software ediwareBOX sind diese Einstellungen bereits voreingestellt. Mit der ersten korrekt konfigurierten AS2-Kommunikationsverbindung schickt der ediwareSERVER an P1 ein Zugangspasswort zu seinen - auf dem ediwareSERVER hinterlegten - AS2-Einstellungen.


Schritt 2:
P1 übermittelt das Passwort für den Zugriff auf die eigenen AS2-Parametereinstellungen auf dem ediwareSERVER auf "klassischem" Weg (per eMail, telefonisch,...) an seine(n) gewünschten Kommunikationspartner (P2).


Schritt 3:
P2 baut ebenfalls zunächst eine Verbindung mit dem ediwareSERVER auf und überträgt anschliessend das Zugangspasswort seines Geschäftspartners (P1) an den ediwareSERVER. Vom ediwareSERVER werden daraufhin die Parameterdaten von P1 per AS2-Nachricht an P2 und die von P2 an P1 übertragen. Im Falle der Nutzung der ediwareBOX werden diese AS2-Nachrichten automatsich verarbeitet, wobei entsprechende Partnerstamm-Datensätze angelegt werden. P1 muss die Kommunikation mit dem neuen Geschäftspartner danach noch einmalig explizit bestätigen.


Schritt 4:
Die direkte Datenaustausch zwischen P1 und P2 per AS2 kann beginnen.



AS2 Connect wird unterstützt von folgenden Systemen und Partnern
AS2-Systeme
ediwareBOX
AS2Mail
 


AS2-Kommunikationspartner
esc/e e.K.
Otto (GmbH & Co KG)